Was steckt in einem Fußabdruck?

Wir messen verschiedene Dinge, um die Zahlen zu erhalten, die auf unseren Produkten erscheinen. Und nun ja, anstatt zu versuchen, das selbst zu erklären, dachten wir uns, dass Bret McKenzie das übernehmen könnte.

Materialien

Wie die meisten Unternehmen, die Produkte herstellen, ist dies der größte Anteil unseres Fußabdrucks – zumindest momentan. Wir haben von Beginn an, wo es nur möglich war, natürliche Materialien wie Wool, Tree und Sugar verwendet, da wir glauben, dass ihre von Natur aus CO2-absorbierenden Fähigkeiten das Potential haben, diesen Anteil von unserem höchsten zu unserem niedrigsten abzusenken.

Herstellung

Die Wahrheit ist, dass etwas herzustellen Energie erfordert. Doch wenn wir mit Partnern zusammenarbeiten, die unsere Werte teilen und einen effizienten Herstellungsprozess haben, ist es möglich, diese Zahlen ziemlich stark nach unten zu schrauben.

Nutzung

Egal wie leichtfüßig du durch deinen Alltag spazierst, deine Allbirds müssen ab und an gewaschen werden. Da unsere Produkte waschmaschinenfest sind und selbst eine kurze Wäsche einen Einfluss auf den Planeten hat, beziehen wir es in unsere Rechnung mit ein – jedes bisschen zählt.

Entsorgung

Die meisten Produkte enden irgendwann auf der Mülldeponie, wo sie Treibhausgase in die Atmosphäre abgeben während sie zersetzt werden. Das ist natürlich überhaupt keine ideale Lösung, aber wir arbeiten daran.

Transport

Von der Fabrik zum Vertrieb, vom Vertrieb zum Verbraucher, jeder Abschnitt der Reise zählt. Und da diese Reise so stark von Kunde zu Kunde variiert, geben wir diese Zahl getrennt, in unseren unternehmensweiten Emissionen an. Du kannst hier mehr über die Einzelheiten erfahren.